Pressemitteilung AIS: 86% der Binnenschiffe ausgerüstet - Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler
Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler  

Zurück   Donau Forum - der Treffpunkt für Donau Wassersportler > Donau > Nachrichten, Hinweise

Nachrichten, Hinweise Amtliche Nachrichten, Vorschriften, Merkblätter

Antwort
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
  #1  
Alt 05.01.2011, 18:34
Benutzerbild von Wolf b.
Wolf b. Wolf b. ist offline
MODERATOR
 
Registriert seit: 18.11.2008
Ort: nördl. Oberpfalz
Hafen: Kapfelberg
Mein Boot: Invader2200, Stor Triss KS und Kleinboote
Bootsname: Blubber, Trissie, Flora und Lazy
Betriebsstunden aktuelle Saison: Motorstunden ca 10
Beiträge: 4.438
Thanks: 8.646
Erhielt 8.711 mal Danke in 3.700 Beiträgen
Meine Stimmung: sonnenschein
Standard Pressemitteilung AIS: 86% der Binnenschiffe ausgerüstet

Die haben bestimmt nichts dagegen, wenn wir ihre Pressemitteilung kopieren.

Ich hab auf der bulgarischen Donau, Ruse bis Delta AIS ausprobieren können. Wir hatten nur einen winzigen Monitor, aber auch da war es schon interessant zu wissen, was ein Berufer gerade macht, bzw. vor hat.
Die Empfänger kosten fast nichts mehr und sind schon fast auch Binnen eine Überlegung Wert.
Zitat:
Pressemitteilung
Inland AIS Förderprogramm erfolgreich abgeschlossen


Das Förderprogramm zur Ausstattung der Binnenschifffahrt mit Inland AIS (Automatic
Identification System) Geräten ist mit großem Erfolg abgeschlossen. Im November 2009 hat
das Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) in Kooperation mit
den Niederlanden und der Europäischen Union das Programm gestartet. Die Antragsfrist
endete zum 1.11.2010. 86 Prozent der deutschen Flotte verfügen nun über diese Geräte.
Insgesamt wurden mit dem deutschen Förderprogramm fast 1500 Binnenschiffe mit jeweils
2100 € für den Erwerb und die Installation von Inland AIS Geräten gefördert.
Durch das parallel begonnene, noch nicht abgeschlossene niederländische Förderprogramm
wurden bisher insgesamt 3000 Binnenschiffe gefördert.
Durch die Inland AIS Technik verbessert sich die Selbstwahrschau der Schiffsführer
erheblich. Das heißt Begegnungen und Überholungen können durch die automatische
Informationsbereitstellung besser und frühzeitiger koordiniert werden. Mit der Inland AIS
Technik wird ein wesentlicher Beitrag zur Verbesserung der Sicherheit und Leichtigkeit des
Schiffsverkehrs und zur Verminderung der Kollisionsgefahr zum Schutz der Umwelt
geleistet. Die Technik ist seit 2004 für fast alle Seeschiffe international verpflichtend und
seitdem erfolgreich im Einsatz.
Ziel ist es, ab 2013 eine Ausrüstungs- und Benutzungspflicht von Inland AIS auf deutschen
und internationalen Binnenwasserstraßen verbindlich einzuführen. Die Vorbereitungen bei der
Zentralkommission für die Rheinschifffahrt sind bereits begonnen.
Weitere Förderprogramme zur Ausstattung der Binnenschifffahrt, auch der deutschen
Binnenschifffahrt, mit Inland AIS starten in den nächsten Wochen in Frankreich und in Belgien.

Quelle: http://www.elwis.de/misc/Pressemitteilung-Inland-AIS.pdf
Mit Zitat antworten
Folgende Benutzer bedanken sich für diesen Beitrag:
  #2  
Alt 05.01.2011, 19:40
Der Stromer Der Stromer ist offline
Admiral
 
Registriert seit: 12.07.2009
Ort: Doofdorf
Beiträge: 10.490
Thanks: 11.951
Erhielt 9.931 mal Danke in 5.823 Beiträgen
Standard

Wolf, verschiebe das doch in den Trööt ENC-Karten. Da ist er besser aufgehoben und passt auch zusammen.
Mit Zitat antworten
Antwort

Lesezeichen


Aktive Benutzer in diesem Thema: 1 (Registrierte Benutzer: 0, Gäste: 1)
 
Themen-Optionen Thema durchsuchen
Thema durchsuchen:

Erweiterte Suche

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge hochzuladen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

BB-Code ist an.
Smileys sind an.
[IMG] Code ist an.
HTML-Code ist aus.

Gehe zu


Alle Zeitangaben in WEZ +2. Es ist jetzt 03:54 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.8.6 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.
Template-Modifikationen durch TMS
Alle Rechte bei Olaf Schuster